Friedrich

/galleries/mitglieder/friedrich/Fr2.jpg

In den 50 Jahren, in denen ich mich mit Fotografie beschäftige, war sie zunächst Mittel der Dokumentation zum Nacherleben z.B. von Reisen – zuerst mit Stereofotografie, später im Mittelformat. Mit Anregungen von Freunden wurde sie zu einem eigenständigen Steckenpferd, in dem ich oft versuche, sowohl beim Fotografieren wie auch in der Bearbeitung ein „gestaltetes“ Bild hin zu bekommen. Dabei bietet gerade die Digitalfotografie fast unendlich viele neue Möglichkeiten in immer neuen Themenbereichen.


Ich bin gerne in der Natur, verfolge Licht, Formen und Farben, suche Strukturen in allen möglichen Ausschnitten meiner Umwelt. Das spontane Fotografieren liegt mir eher, doch nehme ich mir auch immer wieder vor, vorher vorgestellte Bilder regelrecht zu planen. Als Ruheständler hoffe ich, dass mir für mein Hobby noch genügend Zeit und Muße bleibt.


Bei den Fotofreunden bin ich seit 2011. Kommunikation und die Möglichkeit, Bilder auszustellen, machen viel Spaß und ergeben noch mal einen Motivationsschub.


Einige meiner Bilder sind bei den Mitgliederfotos zu sehen:

/galleries/mitglieder/friedrich/Gesichter/Gesichter02.jpg /galleries/mitglieder/friedrich/Nepal/Nepal02.jpg /galleries/mitglieder/friedrich/Verschiedenes/Lichtmalerei.jpg
Ausstellungen:
Friedrichs Bilder: