Wir über uns

Die Anfänge

Gegründet wurde der Fotoclub im Oktober 1982 von sieben Amateurfotografen als Interessengruppe, die sich ein Jahr später in das Vereinsregister beim Amtsgericht Hagen eintragen ließ.

Bereits im Januar 1984 schlossen wir uns dem Verband deutscher Amateurfotografenvereine (VDAV), dem heutigen DVF (Deutscher Verein für Fotografie) an.

Aktuell

Fotografiert wird seit mehreren Jahren überwiegend mit Digitalkameras, aber auch Kleinbild-Spiegelreflexkameras und Mittelformat sind vertreten. Mitglieder können diverse clubeigene Gerätschaften nutzen: z.B. eine Studioblitzlichtanlage oder Filmscanner zur Digitalisierung von Dia- und Negativfilmen.

Freundschaften

/images/gruppenfoto.thumbnail.jpg

Kleingruppe beim Fotoausflug

Seit dem Jahr 1991 pflegen wir eine Freundschaft mit dem Freiberger-Fotofreunde e.V. aus Sachsen. Fester Bestandteil unseres Vereinslebens sind daher regelmäßige, gegenseitig wechselnde Besuche am "Himmelfahrts"-Wochenende, bei denen es neben der Fotografie auch um Geselligkeit und um das Kennenlernen der jeweiligen Heimat der Anderen geht. Hierzu sind neben den Vereinsmitgliedern auch deren Familien eingeladen.

Clubleben

/galleries/mitglieder/joerg/clubleben/Bildauswahl.thumbnail.png

Ausstellungsbilder auswählen

Unsere Clubabende finden jeweils am zweiten und vierten Donnerstag im AllerWeltHaus statt. Gäste sind bei uns jederzeit gern gesehen, jedoch empfiehlt sich vor dem ersten Besuch ein Anruf oder eine Mail für den Fall, dass es kurzfristige Terminänderungen gibt.
/galleries/mitglieder/joerg/clubleben/IMG_9844.thumbnail.jpg

Ausstellungsbilder aufhängen

Neben den regelmäßigen Ausstellungen im AllerWeltHaus zeigen wir auch einmal im Jahr im Rathaus Bilder zusammen mit dem Ciné Photo Club Montluçonnais aus unserer französischen Partnerstadt Montluçon.

Weitere Bilder sind im Gemeindezentrum der Stephanuskirche am Kuhlerkamp zu sehen.

/galleries/mitglieder/joerg/clubleben/IMG_9845.thumbnail.jpg

Ausstellungsbilder aufhängen


Ausstellungen: