Ausstellungen 2019

Jedes Jahr legen wir die Themen für unsere vier regelmäßigen Ausstellungen des kommenden Jahres fest. Diese finden in unserem Vereinslokal im AllerWeltHaus statt.

Weitere Ausstellungen gibt es im Gemeindezentrum der Stephanuskirche am Kuhlerkamp und zusammen mit dem Ciné Photo Club Montluçonnais im Rathaus.

Eine Auswahl unserer Ausstellungen zeigen wir hier.


Ausstellungen:

Nachts sind alle Katzen grau. So lautet eine Weisheit, die eine Schwäche des menschlichen Auges beschreibt, denn bei Anbruch der Dämmerung können wir Farben nicht mehr gut unterscheiden und nehmen nur noch Helligkeitsunterschiede wahr.

Die Kamera bietet im Gegensatz zum Auge weitere Möglichkeiten. Sie kann je nach Motiv mit höherer Einstellung der Empfindlichkeit oder mit längerer Belichtungszeit Dinge sichtbar machen, die dem Auge sonst verborgen bleiben.

Die Ausstellung ist ab dem 10.01.2019 im AllerWeltHaus zu sehen.


In diesem Jahr haben wir erstmals die Gelegenheit zu einer Ausstellung im Kulturhof auf Emst. Die Fotos mit Motiven aus Hagen werden ab dem 25.01.2019 gezeigt.

Als Handwerk werden zahlreiche gewerbliche Tätigkeiten bezeichnet, die Produkte meist auf Bestellung fertigen oder Dienstleistungen auf Nachfrage erbringen. Der Begriff bezeichnet auch den gesamten Berufsstand. Die handwerkliche Tätigkeit steht der industriellen Massenproduktion gegenüber. Das handwerkliche Gewerbe wird in Deutschland verbindlich durch die Handwerksordnung geregelt.

Nachdem die Handwerksordnung novelliert wurde, war auch der Nachweis einer Ausbildung in der Fotografie nicht mehr vorgeschrieben, auch wir Autodidakten vom Fotoclub dürfen uns nun offiziell Fotograf oder Foto-Designer nennen. Dies hindert uns aber nicht daran, den im Handwerk arbeitenden Menschen weiterhin unsere Aufmerksamkeit zu schenken, z. B. indem wir sie, ihn oder die gefertigten Produkte vor unsere Kameras holen und mit der zweiten Fotoausstellung des Jahres 2019 im CaféBistroMundial im AllerWeltHaus einen Einblick in die handwerkliche Kunst geben.


Ausstellungen: